Photovoltaikanlage

Was ist PHOTOVOLTAIK?

Unter Photovoltaik bzw. Fotovoltaik- oder auch Solarstrom versteht man die direkte Umwandlung von Lichtenergie in elektrische Energie mittels Solarzellen. Sie wird zur Stromerzeugung eingesetzt und findet unter anderem Anwendung auf Dachflächen oder sonstigen großen Flächen, die der Sonne zugewandt sind.

Die Photovoltaik ist ein Teilbereich der Solartechnik, die weitere technische Nutzungen der Sonnenenergie einschließt.

Eine Photovoltaik-Anlage besteht aus mehreren Komponenten:
Die Grundeinheit einer Photovoltaikanlage ist das Solarmodul, in dem Solarzellen elektrisch verschaltet sind. Über Kabelverbindungen wird diese Energie in den Wechselrichter geleitet. Dieses Gerät wandelt den Gleichstrom in Wechselstrom um, der bei einer Netzgekoppelten Solarstromanlage über einen Zähler ins öffentliche Stromnetz eingespeist wird.
Der Zähler dokumentiert die gewonnene Energiemenge.

Dank verschiedener Förderungen kann eine Photovoltaikanlage auch ein interessantes Renditeobjekt werden.

Mehr zu Förderungen einer Solaranlage >>

Montage Photovoltaikanlage montage 2